Filter öffnen

  • Preis
  • Aktion / Neuheit
  • Artikelgruppe
  • Marke
  • Griffe
  • Maße
  • Set Teile

Unsere Marken

Käsemesser für Weichkäse und Hartkäse

Reicht nicht ein Käsemesser für alle Sorten? Bei genauerer Betrachtung der riesigen Auswahl an Käsesorten ist die Frage schnell beantwortet. Mit einem Messer kommt man nicht aus, denn zu unterschiedlich ist die Konsistenz der Käsearten und daher auch die Ansprüche an das Messer. Harte Käse wie z.B. Mimolette oder alter Gouda und besonders auch Parmesan können nur mit einem Hartkäsemesser mit kräftiger Klinge geschnitten, meist gebrochen werden. Dagegen müssen weiche oder halbfeste Käsesorten möglichst sauber und ohne an der Klinge zu verkleben abgeschnitten werden. Das "Weichkäsemesser" ist daher ein Käsemesser mit dünner Klinge, meist mit Sägeschliff und Gabelspitz, sowie Aussparungsfeldern an der Klingenseite. Diese offenen Felder, manchmal auch nur geschliffene seitliche Kullen, vermindern durch Bildung von Luftpolstern das Anhaften von Käse. Der Sägeschliff erleichtert das saubere Durchschneiden der Käsehaut. Mit dem praktischen Gabelspitz spickt man das geschnittene Stück Käse auf und legt es auf den Teller.

Nach oben